Ge­denk­fei­er zum 150. Ge­burts­tag von Fritz Oer­ter

Gedenktafel: Fritz Oerter, 1869 - 1935

Ge­denk­ta­fel: Fritz Oer­ter, 1869 – 1935

Am 19. Fe­bru­ar wä­re der Schrift­stel­ler und An­ar­cho-Syn­di­ca­list aus Fürth 150 Jah­re alt ge­wor­den. Oer­ter hin­ter­ließ ein um­fang­rei­ches Werk mit po­li­ti­schen Kom­men­ta­ren, ly­ri­schen Tex­ten und Ge­dich­ten, die meist ei­ne tref­fen­de All­tags­be­ob­ach­tung wäh­rend und nach den bei­den Welt­krie­gen in Fürth dar­stell­ten. Da­ne­ben en­ga­gier­te er sich u.a. 1919 im Für­ther Ar­bei­ter­rat wäh­rend der Bay. Rä­te­re­pu­blik und warn­te ein­dring­lich vor dem im­mer nä­her kom­men­den Na­tio­nal­so­zia­lis­mus der 1930er Jah­re.

Der viel be­le­se­ne Dich­ter und Au­tor be­trieb in der Obe­ren Fi­scher­stra­ße 3 ei­ne Leih­bü­che­rei, in der er der Be­völ­ke­rung kos­ten­los den Weg zur kri­ti­schen Bil­dung und po­li­ti­schen In­for­ma­ti­on bot. Oer­ter starb 1935 im Al­ter von 66 Jah­ren an den Fol­gen der Miss­hand­lun­gen durch die SA nach sei­ner Haft­ent­las­sung – und ge­riet in den dar­auf fol­gen­den Jah­ren und Jahr­zehn­ten zu­neh­mend in Ver­ges­sen­heit. Ei­ne In­itia­ti­ve ver­schie­de­ner Grup­pie­run­gen, u.a. auch der Alt­stadt­ver­ein Fürth, spen­de­ten An­fang 2019 für ei­ne Ge­denk­ta­fel an der Obe­ren Fi­scher­stra­ße 3 – zu Ge­den­ken Fritz Oerters und sei­nem 150. Ge­burts­tag.

Enthüllung der Gedenktafel zu Ehren Fritz Oerter, Feb. 2019

Ent­hül­lung der Ge­denk­ta­fel zu Eh­ren Fritz Oer­ter, Feb. 2019

Fritz Oer­ter in Für­thWi­ki