Schlagwort: Spenden

Zwei auf ei­nen Streich – Alt­stadt­ver­ein spen­det er­neut für die Alt­stadt 15.000 Eu­ro

Mit den Ein­nah­men des Alt­stadt­weih­nachts­markts 2018 wur­den gleich zwei Pro­jek­te vom Alt­stadt­ver­ein er­neut mit ei­ner groß­zü­gi­gen Geld­spen­de be­dacht.

Zu­nächst er­hiel­ten die Bau­her­ren des Ge­bäu­des Markt­platz 10 am Grü­nen Markt vom Alt­stadt­ver­ein 5.000 Eu­ro für die ge­lun­ge­ne Fas­sa­den­re­no­vie­rung. Da­mit schließt sich nach dem »Gol­de­nen Schwan« ei­ne der letz­ten noch ver­blie­be­nen, nicht sa­nier­ten Fas­sa­den am Markt­platz und ver­schö­nert nun zu­sätz­lich das Stadt­bild an die­sem so ge­schichts­träch­ti­gen Platz.

Das zwei­te Pro­jekt, das dem Alt­stadt­ver­ein di­rekt be­trof­fen hat und sei­nen Mit­glie­dern am Her­zen lag, war das un­mit­tel­bar sei­ner Frei­bank be­nach­bar­te Ge­bäu­de in der Waag­stra­ße 3.

Übergabe Scheck Mariechen (v. li. n. re.): Siegfried Meiner – 1. Vorsitzender, Christofer Hornstein – Beirat, Herr Heuschmann – Eigentümer »Mariechen«, Dagmar Gebhardt – Beirätin, Stefan Hildner – Kassier (Foto: Friedrich Bölian)

Über­ga­be Scheck Ma­rie­chen (v. li. n. re.): Sieg­fried Mei­ner – 1. Vor­sit­zen­der, Chris­to­fer Horn­stein – Bei­rat, Herr Heu­sch­mann – Ei­gen­tü­mer »Ma­rie­chen«, Dag­mar Geb­hardt – Bei­rä­tin, Ste­fan Hild­ner – Kas­sier

Zu­letzt noch ge­nutzt als Ver­kaufs­raum für ei­nen Up­cy­cling-La­den, stand das stark sa­nie­rungs­be­dürf­te Ge­bäu­de aus dem Jahr 1843 seit ei­ni­ger Zeit leer. Der Alt­stadt­ver­ein ent­schied sich da­für, dem Ge­bäu­de neu­es Le­ben ein­zu­hau­chen und leis­te­te in ca. 400 eh­ren­amt­li­chen Ar­beits­stun­den »Start­hil­fe«.

»Mi­ni­kunst to go«: Il­lus­tra­to­rin­nen und Alt­stadt­ver­ein spen­den 302 Eu­ro an die Li­la Diens­te

Letz­tes Jahr zur Weih­nachts­zeit fand am Alt­stadt-Weih­nachts­markt die Ak­ti­on »Mi­ni­kunst to go« statt. Die Il­lus­tra­to­rin­nen The­re­se Hein-Sör­gel, Ca­ro­la Wein­berg und In­grid Sa­bisch zeich­ne­ten da­bei ge­gen ei­nen klei­nen Be­trag Wün­sche der Be­su­cher auf Bier­de­ckel. Den Er­lös in Hö­he von 202 Eu­ro spen­de­ten die Künst­le­rin­nen nun an die eh­ren­amt­li­chen Mitarbeiter*innen des »Li­la Diens­tes« am Kli­ni­kum Fürth. Der Alt­stadt­ver­ein leg­te noch ein­mal 100 Eu­ro als Zei­chen der Wert­schät­zung für die wert­vol­len Diens­te drauf.

Spende des Altstadtvereins an die Lila Dienste des Klinikums Fürth (Foto: Kamran Salimi)

Spen­de des Alt­stadt­ver­eins an die Li­la Diens­te des Kli­ni­kums Fürth

Die Ein­rich­tung »Li­la Diens­te« ver­sucht den Pa­ti­en­ten am Kli­ni­kum Fürth den All­tag wäh­rend ih­res Auf­ent­hal­tes so an­ge­nehm wie mög­lich zu ma­chen. Durch ih­re Ar­beit schaf­fen die eh­ren­amt­li­chen Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter ei­ne fa­mi­liä­re At­mo­sphä­re.

Spen­den­über­ga­be des Alt­stadt­ver­ein an die United Kil­trun­ners e. V.

United Kil­trun­ners e.V. hat­te nun be­reits zum zwei­ten Mal die Eh­re, den Waf­fel­stand des Für­ther Alt­stadt­weih­nachts­mark­tes ma­na­gen zu dür­fen.

Unterstützung des Rikscha-Projektes

Spen­den­scheck für­die United Kil­trun­ners e.V.

Im Bild (Fo­to­graf: Fried­rich Böli­an) von links nach rechts: Sieg­fried Mei­ner (AV); Ste­fan Herr­mann (Vor­stand United K.); Dag­mar Geb­hardt (AV); Ste­fan Hild­ner (Kas­sier AV; Spar­kas­sen Haupt­ge­schäfts­stel­len­lei­ter); Dag­mar Schick (UK); Flo­ri­an Köp­sel (UK); Ste­fa­nie Herr­mann (UK); Mi­cha­el Rin­ger (Vor­stand UK); Udo Schick (Vor­stand UK); An­ke Neu­bert (UK)

Das Alt­stadt­ver­eins-Team um Sieg­fried Mei­ner ver­sorg­te die kil­ti­gen Waf­fel­bä­cker nicht nur mit ei­nem neu­en Stand, Waf­fel­teig und Zu­be­hör.

Auch für das leib­li­che Wohl der zahl­rei­chen Cha­ri­ty-Bä­cker, wel­che sich im Schicht­be­trieb ab­wech­sel­ten, wur­de bes­tens ge­sorgt. So­dass letzt­lich über 4000 Waf­feln aus 110 kg Teig ver­kauft wer­den konn­ten.

Zu Weih­nach­ten – Päck­chen für Flücht­lings­kin­der

Wir wol­len den Kin­dern ei­ne Freu­de ma­chen!

Un­ser Ober­bür­ger­meis­ter Dr. Tho­mas Jung mach­te den An­fang und brach­te zur Er­öff­nung der Alt­stadt­weih­nacht sein Päck­chen für un­se­re »Ak­ti­on Päck­chen für Flücht­lings­kin­der« mit.

Beim Altstadtweihnachtsmarkt geben die Kinder der Klassen 4 der Grundschule Farnbach ihre Päckchen ab

Die Kin­der der Klas­sen 4 der Farrn­bach­schu­le brin­gen ih­re Päck­chen als Ge­schenk für Flücht­lings­kin­der.

Die Schü­le­rin­nen und Schü­ler der Klas­sen 4 a und 4 b der Farrn­bach­schu­le ver­zich­te­ten auf den Ad­vents­ka­len­der, der sonst je­des Jahr im Klas­sen­zim­mer hing und pack­ten statt des­sen Päck­chen um jun­ge Men­schen zu über­ra­schen, die vor Krieg, Not und Ver­fol­gung ge­flo­hen sind. 40 Päck­chen brach­ten sie auf die gro­ße Büh­ne am Waag­platz.

Päckchen um Kindern eine Freude zu machen!

Schon mehr als 200 Päck­chen ab­ge­ge­ben. Dan­ke!

Vie­le wei­te­re Be­su­cher sind dem Bei­spiel ge­folgt und ha­ben ein oder meh­re­re Päck­chen ab­ge­ge­ben. Bis zum Sams­tag Abend wa­ren es schon mehr als 200 Päck­chen.

Ob wir mit Ih­rer Hil­fe bis zum En­de des Mark­tes die 300er-Mar­ke wohl über­schrei­ten?

Über­ga­be der Päck­chen

Al­le Päck­chen wur­den an Frau Eli­sa­beth Rei­chert, So­zi­al-Re­fe­ren­tin der Stadt Fürth, über­ge­ben.

 
Vie­len herz­li­chen Dank al­len Un­ter­stüt­zern und Hel­fern!
Ihr Team der Für­ther Alt­stadt-Weih­nacht

Er­öff­nung der Für­ther Alt­stadt­weih­nacht

Al­le Jah­re wie­der freu­en sich die Für­ther ganz be­son­ders auf den ro­man­ti­schen Weih­nachts­markt in der zau­ber­haf­ten Für­ther Alt­stadt. Kein Wun­der, dass die Er­öff­nung ein be­son­de­rer Hö­he­punkt im Jah­res­lauf ist – und zwar nicht nur für die vie­len Hel­fer vom Alt­stadt­ver­ein Fürth! Auch am 4. De­zem­ber 2015 war die Stim­mung wie­der hei­me­lig und vol­ler Vor­freu­de: Ober­bür­ger­meis­ter Dok­tor Tho­mas Jung er­öff­ne­te den Markt und Pfar­rer Vol­ker Zu­ber sprach ein Gruß­wort. Der Po­sau­nen­chor Vach spiel­te, der Chor des Hein­rich-Schlie­mann-Gym­na­si­ums sang – es war ein schö­ner, rund­um ge­lun­ge­ner Auf­takt, von dem wir hier ei­ne gan­ze Rei­he Bil­der zei­gen:

Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung: Die Fürther Altstadtweihnacht wir eröffnet.Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung eröffnet die Fürther Altstadtweihnacht.Ein Geschenk für die Aktion "Päckchen für Flüchtlingskinder" während der Fürther AltstadtweihnachtPfarrer Volker Zuber begrüßt die Besucher und Besucherinnen auf der Eröffnung der Fürther Altstadtweihnacht.Man kennt und trifft sich auf der Fürther Altstadtweihnacht.Dem Glasbläser bei der Arbeit über die Schulter zu schauen, ist seit Jahren eine besondere Tradition.Engel gehören dazu auf der Fürther AltstadtweihnachtZur Fürther Altstadtweihnacht kommt auch die "Bärenmutter".Der erste Chor auf der Altstadtweihnacht FürthSie sind die ersten Sänger auf der Altstadtweihnacht Fürth.Der Posaunenchors Vach spielt gerne auf der Fürther Altstadtweihnacht.Auch exotischer Schmuck findet sich auf der Altstadtweihnacht Fürth.Hobby-Imker verkaufen auf der Altstadtweihnacht Fürth.Schnitzereien machen Weihnachten erst so richtig heimelig.Bratwürste auf der Fürth Altstadtweihnacht – ohne geht’s natürlich nicht!"2 Bratwürste im Semmala" gehören auf der Fürther Altstadtweihnacht immer dazu.Bei Jung und Alt beliebt sind die Bratwürste auf der Fürther Altstadtweihnacht.Fränkische Kräuter auf der Altstadtweihnacht Fürth.Auch in der Freibank begeistert die Altstadtweihnacht Fürth mit schönem Kunsthandwerk.Die hübschen Häkeltiere sind wunderbar als Glückbringer geeignet.liebevoll verpackte Geschenke für Flüchtlingskinder.

Päck­chen für Flücht­lings­kin­der

Päckchen für Flüchtlingskinder!

Päck­chen für Flücht­lings­kin­der!

In­for­mie­ren Sie sich jetzt über die Päck­chen-Ak­ti­on der Für­ther Alt­stadt­weih­nacht!

Ein Klick führt Sie zu al­len In­for­ma­tio­nen.

Spre­chen Sie uns gern an, wenn Sie Fra­gen da­zu ha­ben. Wir freu­en uns sehr über Ih­re Un­ter­stüt­zung für die Flücht­lings­kin­der in un­se­rer Stadt!

 

Jetzt das Pro­gramm si­chern!

Das kleine Schaukelpferd hat sich zu einem Symbol der Altstadtweihnacht Fürth entwickelt.

Al­le Jah­re wie­der: Alt­stadt­weih­nacht Fürth

An vie­len Or­ten der ro­man­ti­schen Für­ther Alt­stadt liegt be­reits das Pro­gramm der Alt­stadt­weih­nacht aus! Im Ein­zel­han­del und an an­de­ren wich­ti­gen Punk­ten gibt es die klas­sisch-grü­nen Hef­te, in de­nen al­le In­fos zu un­se­rem be­kann­ten und be­lieb­ten Weih­nachts­markt zu fin­den sind. Auf den Sei­ten 4 und 5 ist das viel­fäl­ti­ge Pro­gramm nach­zu­le­sen, so­dass je­der Be­su­cher sich sei­ne per­sön­li­chen Hö­he­punk­te recht­zei­tig her­aus­su­chen kann. Ein gro­ßes Dan­ke­schön geht an un­se­re vie­len In­se­ren­ten, die uns mit ih­rer Prä­senz kräf­tig bei der Ge­stal­tung un­se­res schö­nen Mark­tes un­ter­stüt­zen.

Für al­le, die das Pro­gramm der Alt­stadt­weih­nacht Fürth lie­ber so­fort und di­gi­tal le­sen möch­ten, steht es hier selbst­ver­ständ­lich auch zum Down­load be­reit:

Pro­gramm der Alt­stadt­weih­nacht Fürth

Päck­chen für Flücht­lings­kin­der – Un­ter­stüt­zen Sie uns mit ei­ner klei­nen Ga­be!

Un­ter­stüt­zen Sie uns die­ses Jahr mit ei­ner klei­nen Ga­be!

Ma­chen Sie mit und pa­cken Sie ein Päck­chen, das ei­nem Flücht­lings­kind – und sei­nen El­tern – zu Weih­nach­ten ein Lä­cheln auf die Lip­pen zau­bert.

Al­le Gäs­te und Freun­de der Für­ther Alt­stadt-Weih­nacht sind sehr herz­lich ein­ge­la­den, sich mit ei­nem lie­be­voll ge­füll­ten Schuh­kar­ton an die­ser Ak­ti­on für Flücht­lings­kin­der zu be­tei­li­gen. Wir freu­en uns sehr über Ih­re Un­ter­stüt­zung!