Au­ßer­or­dent­li­che Aus­beu­te – Die Ein­rei­chun­gen zum Fo­to­wett­be­werb

Fotowettbewerb des Altstadtvereins

Vor­hang auf! Hier ist sie – die Aus­beu­te aus un­se­rem Fo­to­wett­be­werb!

Es ist doch im­mer wie­der er­staun­lich, mit welch fa­cet­ten­rei­chem Blick man auf un­se­re schö­ne Stadt bli­cken kann – da ist man schon tau­send­fach dran vor­bei­ge­lau­fen, und dann kommt die­ses Fo­to, bei dem man sich denkt: Ach, Fürth ist schon echt schön...

Da­her freu­en wir uns sehr über die re­ge An­teil­nah­me und dan­ken al­len Ein­sen­dern ganz herz­lich für ih­re Teil­nah­me!

Aber nun wol­len wir es wis­sen: Wel­ches ist das schöns­te von ganz Fürth?

Da­zu ru­fen wir al­le Ein­sen­der auf, die Ju­ry zu bil­den – ver­ge­ben Sie 6 Punk­te auf 1 bis max. 6 Bil­der Ih­rer Wahl un­ter Nen­nung der Bild­num­mer und schi­cken Sie Ihr Er­geb­nis an info@altstadtverein-fuerth.de (bit­te un­ter der­sel­ben Mail­adres­se, un­ter der Sie Ihr(e) Bild(er) ein­ge­sandt ha­ben, da­mit wir wis­sen, dass Sie stimm­be­rech­tigt sind). Bit­te sen­den Sie uns Ih­re Be­wer­tung bis spä­tes­tens 15.11.2019!

Nach Sich­tung der Er­geb­nis­se und ge­wis­sen­haf­ter Ein­tra­gung in ei­ne eben­so ge­wis­sen­haft ge­führ­te Lis­te wer­den wir den/die Gewinner/in per Mail be­nach­rich­ti­gen und an eben die­ser Stel­le ver­öf­fent­li­chen.

[Bit­te auf ei­nes der qua­dra­ti­schen Vor­schau­bil­der kli­cken, um das je­wei­li­ge Fo­to im Ori­gi­nal­for­mat auf­zu­zoo­men.]

  8 Kommentare zu “Au­ßer­or­dent­li­che Aus­beu­te – Die Ein­rei­chun­gen zum Fo­to­wett­be­werb

  1. Heike
    17. Oktober 2019 um 8:56

    Su­per tol­le Bil­der! Vor al­lem schön, dass man nicht nur das Schö­ne son­dern auch die an­de­ren Sei­ten von Fürth zu se­hen be­kommt.

  2. Sibylle Becker
    17. Oktober 2019 um 13:10

    Tol­le Fo­tos, vor al­len Din­gen so viel­sei­tig. Dan­ke kam mich noch nicht ent­schei­den.

  3. Heidemarie
    17. Oktober 2019 um 18:41

    Groß­ar­ti­ge Fo­tos zu ei­ner Viel­zahl von Si­tua­tio­nen und Ört­lich­kei­ten von Fürth, die mich be­geis­tern. Ei­ne über­ra­schend ho­he Teil­neh­mer­zahl. Be­son­der­heit sind die schwarz-wei­ßen Bild­ge­stal­tun­gen. Man könn­te glau­ben, die kä­men al­le aus der glei­chen Werk­statt!?
    Ich kann mich noch nicht ent­schei­den.

  4. Nobby
    17. Oktober 2019 um 19:17

    Sehr gu­te Fo­tos da­bei. Al­ler­dings ge­hen m.E. man­che am The­ma vor­bei, das da hieß »Le­ben in Fürth«. Ein men­schen­lee­rer Stra­ßen­zug oder Steg spie­geln das Le­ben ei­ner Stadt halt nicht un­be­dingt wie­der, ob­wohl sehr gut fo­to­gra­fiert. Viel­leicht hab ich´s ja auch falsch in­ter­pre­tiert. Ich wün­sche je­den­falls al­len viel Er­folg.

  5. Miriam
    17. Oktober 2019 um 21:48

    Tol­le Bil­der da­bei! Wirk­lich su­per. Lob an al­le!
    Da das The­ma »Le­ben in Fürth« heißt und nicht »Ar­chi­tek­tur« oder »Still­le­ben«, ge­fal­len mir aber am bes­ten die, die Men­schen in ih­rem (all­täg­li­chen) Le­ben hier in Fürth zei­gen. 🙂

  6. Paula
    20. Oktober 2019 um 10:32

    Sehr in­ter­es­san­te Bli­cke auf Fürth. Lei­der fin­de ich auch, dass ei­ni­ge Fo­tos nicht zum The­ma pas­sen, denn »Le­ben in Fürth« be­deu­tet für mich, dass auf dem Fo­to dann tat­säch­lich et­was »Le­ben­di­ges« zu se­hen und ein Be­zug zu Fürth er­kenn­bar sein soll­te.

  7. Martin Schmitz
    31. Oktober 2019 um 15:31

    Die Fra­ge ist, was »Le­ben« ist bzw. was da­zu ge­hört. Bil­der von Häu­ser­fas­sa­den oder Ar­chi­tek­tur sind für mich Ab­bil­der da­von, wie Men­schen in Fürth le­ben, wie sie ih­re Um­welt ge­stal­ten, wie sie ih­re Vor­stel­lung von Le­ben in der Ge­stal­tung ih­rer Um­welt ab­bil­den. Aus die­sem Blick­win­kel be­trach­tet ha­ben Bil­der von ak­tu­el­ler Ar­chi­tek­tur oder von ver­gan­ge­ner Ar­chi­tek­tur ih­re Be­rech­ti­gung, da sie Ge­schich­te ab­bil­den. Die ist manch­mal schön an­zu­se­hen, manch­mal regt sie zum Nach­den­ken an, manch­mal ist sie krea­tiv ver­zo­gen.

    Men­schen ab­zu­bil­den, die »Le­ben in Fürth« dar­stel­len, ist auf­grund der DSGVO für Fotograf*innen mitt­ler­wei­le schwer ge­wor­den … es ist mach­bar, trotz al­ler recht­li­chen Hin­der­nis­se ...

  8. Thomas Oppel
    31. Oktober 2019 um 19:22

    Tja, ich schlie­ße mich Herrn Schmitz an. Mo­ti­ve mit »Le­ben in Fürth« sind mir un­end­lich vie­le ein­ge­fall­len. Nur, wie X Ein­wil­li­gun­gen für die Ver­öf­fent­li­chung ein­ho­len. Selbst Ar­chi­tek­tur- und Land­schafts­auf­nah­men ge­stal­ten sich mit­un­ter schwie­rig. Wie macht sich ein Fo­to mit ge­schwärz­ten Per­so­nen?

    Ein Lob an Al­le, die es ge­wagt ha­ben, ih­re High­lights von Fürth ein­zu­rei­chen. Al­le Fo­tos ha­ben An­er­ken­nung ver­dient. Schön­heit liegt be­kannt­lich im Au­ge des Be­trach­ters. Färdd is Fa­ced­den­reich, des spie­geln die Bil­der wie­der.

Kommentare sind hier nicht zugelassen.