Datenschutz

 
Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung soll die Nut­zer dieser Website gemäß Bun­des­da­ten­schutz­ge­setz und Tele­me­dien­ge­setz über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten durch den Web­site­be­trei­ber informieren.

Der Websitebetreiber nimmt Ihren Da­ten­schutz sehr ernst und behandelt Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­trau­lich und entsprechend der gesetzlichen Vor­schrif­ten. Bedenken Sie, daß die Da­ten­über­tra­gung im Internet grund­sätz­lich mit Si­cher­heits­lücken bedacht sein kann. Ein voll­um­fäng­li­cher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht rea­li­sier­bar.

 
Zugriffsdaten

Der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als »Server-Logfiles« ab. Folgende Daten werden protokolliert:

  • Besuchte Seite
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse

Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und der Ver­bes­se­rung der Website. Der Web­site­be­trei­ber behält sich allerdings vor, die Server-Log­files nach­träg­lich zu über­prü­fen, sollten konkrete An­halts­punk­te auf eine rechts­wi­dri­ge Nutzung hin­wei­sen.

 
Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Text­da­tei­en, welche auf Ihrem Endgerät ge­spei­chert werden. Ihr Browser greift auf diese Da­tei­en zu. Durch den Einsatz von Cookies er­höht sich die Be­nut­zer­freund­lich­keit und Si­cher­heit dieser Website. Gängige Brow­ser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zu­zu­las­sen. Hinweis: Es ist nicht ge­währ­lei­stet, daß Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zu­grei­fen können, wenn Sie ent­spre­chen­de Ein­stel­lun­gen vornehmen.

 
Umgang mit personenbezogenen Daten

Der Websitebetreiber erhebt, nutzt und gibt Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im ge­setz­li­chen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Da­ten­er­he­bung einwilligen. Als per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten gelten sämtliche In­for­ma­tio­nen, welche da­zu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zu­rück­ver­folgt werden kön­nen – also bei­spiels­wei­se Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

 
Umgang mit Kontaktdaten

Nehmen Sie mit dem Websitebetreiber durch die angebotenen Kon­takt­mög­lich­kei­ten Verbindung auf, werden Ihre An­ga­ben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung wer­den diese Daten nicht an Dritte wei­ter­ge­ge­ben.

 
Umgang mit Kommentaren und Beiträgen

Hinterlassen Sie auf dieser Website einen Beitrag oder Kommentar, wird Ihre IP-Adres­se gespeichert. Dies dient der Si­cher­heit des Websitebetreibers: Ver­stößt Ihr Text gegen das Recht, möchte und muß er Ihre Identität nach­ver­fol­gen können.

 
Abonnements

Sie haben die Möglichkeit, über neue Bei­trä­ge und Kommentare per RSS-Feed in­for­miert zu werden (Links zu den Feeds finden Sie in der Seitenleiste im Abschnitt »Service«). Da­bei werden seitens des Web­site­be­trei­bers keinerlei be­nut­zer­be­zo­ge­ne Daten erhoben oder gespeichert. Sie kön­nen ferner Nach­fol­ge­kom­men­ta­re zu ei­nem eigenen Kommentar abon­nie­ren: Sie erhalten dann eine E-Mail zur Be­stä­ti­gung Ihrer E-Mail-Adresse. Neben dieser werden keine weiteren Daten erhoben. Die ge­spei­cher­ten Daten werden nicht an Dritte wei­ter­ge­ge­ben. Sie können ein Abon­ne­ment je­der­zeit ab­be­stel­len.

 
Nutzung von Social-Media-Plugins

Diese Website verwendet keine Social-Media-Plugins, die Benutzerdaten er­he­ben oder abspeichern. Die in diesem Blog angebotenen Em­pfeh­lungs-Schalt­flä­chen ermöglichen einzig die bewußte und vom Benutzer intendierte Wei­ter­ga­be von Artikel-Links dieser Website über die ein­schlä­gi­gen Platt­for­men, er­for­dern aber einen dort vorhandenen, eigenen Be­nut­zer-Account.

 
Rechte des Nutzers: Auskunft, Berichtigung und Löschung

Sie als Nutzer erhalten auf Antrag Ih­rer­seits kostenlose Auskunft darüber, welche per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten über Sie ge­spei­chert wurden. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Auf­be­wah­rung von Daten (z. B. Vor­rats­da­ten­spei­che­rung) kol­li­diert, haben Sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.